Willkommen bei VetÔlistic - Ihr Verbündeter für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Tiere.

Über mich

Warum alternative Veterinärmedizin?

Ich habe meinen Beruf als Tierärztin vor etwa 15 Jahren als „konventionelle Tierärztin“ begonnen, aber dieser einzigartige Ansatz hat mir viele Frustrationen beschert.

Zum Beispiel:

  • Die Unmöglichkeit, mir für meine Patienten und ihre Menschen „Zeit zu nehmen“ und sich gegenseitig kennen zu lernen.
    Behandlungen, die größtenteils auf der Symptomatik und nicht auf den zugrunde liegenden Ursachen basieren.
    Die für meinen Geschmack zu häufige Anwendung von potenziell schädlichen Medikamenten (Kortison, Antibiotika...).

Ich habe mich daher entschieden, mich der Komplementärmedizin zuzuwenden, um meinen Patienten einen ganzheitlichen Ansatz zu bieten. Ich berücksichtige ihren Körper, ihren Geist, ihre Energie und ihre Umwelt.

Ich werde oft gefragt, warum ich meine Arbeit als Osteopathin und Naturheilkundlerin für Tiere so sehr liebe.

Es ist ganz einfach:

Nehmen Sie sich gemeinsam Zeit, um das Problem Ihres Tieres zu verstehen und es auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit zu begleiten.

Das ist der Grund, warum ich ursprünglich Tierärztin geworden bin!!!

Es ist mir ein besonderes Anliegen, eine vertrauensvolle Beziehung zwischen uns allen (Ihrem Tier, Ihnen und mir) aufzubauen.

Sanfte, aber kraftvolle und effektive Methoden zu verwenden, um eine qualitativ hochwertige und in jeder Hinsicht wahre Behandlung zu bieten. Ich bin sehr zufrieden damit.

Im Laufe der Begegnungen meine Patienten und ihre menschlichen Betreuer immer glücklicher, gelassener und gesünder zu fühlen. Das ist meine ultimative Belohnung 🙂 .

Ein paar Worte über mich und meinen Werdegang

Mein Name ist Géraldine. Ich komme aus Paris, bin aber viel gereist.

Nach meinem Masterabschluss in Tierbiologie und -physiologie ging ich für ein Jahr nach Sevilla in Spanien. Dort lernte ich die spanische Kultur kennen und erfuhr viel über das Leben der Stiere.

Danach entschied ich mich, Tiermedizin in Lüttich, Belgien, zu studieren. Nach meinem Abschluss habe ich mich auf die Medizin für kleine Haustiere spezialisiert.

Ich habe einige Jahre in der Nähe von Paris gearbeitet und bin dann für ein Jahr nach Neuseeland gegangen. Es war eine wunderbare Erfahrung für mich, da ich mich mit spirituellen und energetischen Praktiken vertraut machen konnte, während ich dieses wunderschöne Land entdeckte.

Nach meiner Rückkehr nach Frankreich habe ich mehrere Kurse in Tierkommunikation besucht, insbesondere bei der berühmten Dr. vet. Anna Evans, einer anerkannten Schweizer Tierärztin auf diesem Gebiet. Dies hat mir eine völlig neue Lebensperspektive eröffnet. Sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene.

Ich vervollständigte dieses energetische Erwachen, indem ich u.a. den ersten Grad der Reiki-Einweihung absolvierte.

Nach und nach wurde mir klar, dass die Praxis der traditionellen Medizin nicht mehr zu mir passte, so dass ich beschloss, mich in Osteopathie und Naturheilkunde für Tiere ausbilden zu lassen.

Ich habe die Osteopathieausbildung der IMAOV absolviert und besitze das Fähigkeitszertifikat für Osteopathie der Gesellschaft Schweizerischer Tierärzte.

Da ich keine Tierklinik finden konnte, die meine Philosophie der Betreuung von Patienten und ihren menschlichen Betreuern teilte, beschloss ich, meine eigene Praxis zu gründen, um eine Pflege und Betreuung anzubieten, die mir entspricht.

Zuhören, Wohlwollen, Respekt, Liebe und Freude sind die Grundlage der Pflege und Begleitung, die ich Ihnen anbiete.

Lassen Sie mich Ihnen zeigen...

de_CHDeutsch (Schweiz)